Martinischule Münster
Martinischule Münster
Martinischule Münster
Martinischule Münster

Das sind wir: Offene Ganztagsschule

Die Martinischule ist eine offene Ganztagsschule mit Lerngruppen der Klassen 1 bis 4. Der Leitsatz unserer Schule lautet: Gemeinsam lernen. Jeder wie er kann. Alle miteinander. Dieser Grundgedanke bestimmt die pädagogische Arbeit an unserer Schule. Weitere Informationen

Martinischule Münster

Bis-Nachmittag-Betreuung

Die „offene Ganztagsschule“ (OGS) betreut die Kinder täglich bis maximal 16.00 Uhr. Die Kinder nehmen am Mittagessen und an der Hausaufgabenbetreuung verpflichtend teil. Der Nachmittagsbereich wird durch vielfältige sportliche, musikalische und kreative Angebote ergänzt. Weitere Informationen

Icon

Bis-Mittag-Betreuung

Die „Verlässliche Schule“ (BiMi) umsorgt die Kinder nach dem Unterricht bis maximal 13.30 Uhr in einer eigenen Betreuungsgruppe. Die Kinder können in der Betreuungszeit verschiedene Bastel-, Spiel- und Bewegungsangebote nutzen. Weitere Informationen

Icon

Schulanfang

Liebe Eltern der Schulanfängerinnen und Schulanfänger, gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Einen ersten Eindruck von unserer Schule und dem Offenen Ganztag erhalten Sie beim "Tag der Offenen Tür". Des Weiteren klären wir alle offenen Fragen mit Ihnen an unserem Infoabend. Weitere Informationen

Förderverein Martinischule Münster

Förderverein

Der Förderverein der Martinischule wird getragen von den Eltern der Schüler, von Ehemaligen und von außerschulischen Freunden und Förderern. Sie fühlen sich mit der Schule und ihrer Arbeit verbunden und identifizieren sich mit den erzieherischen Zielen unserer Schule. Weitere Informationen

Kontakt

Martinischule Münster
Städtische katholische Grundschule
Offene Gangztagsgrundschule

Stiftsherrenstraße 40
48143 Münster

Tel.: 0251-464 89
Fax: 0251-899 682 4
martinischule@stadt-muenster.de

Ansprechpartner:
Schulleiterin: Ursula Hockmann
Schulsekretariat: Martina Dömer

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne
in den folgenden Zeiten zur Verfügung:

montags, dienstags, mittwochs
7.30 - 12.00 Uhr

Tagesaktuelle Themen

Neue Kollegin!

Wir begrüßen zum neuen Schulhalbjahr Frau Nadine Völlmecke, die unser Kollegium von nun an verstärken wird.

Judoprojekt für die 3. Klassen

Die Drittklässler nehmen ab Februar 5 Wochen (à 2 Wochenstunden) an einem flächendeckenden "Judoprojekt" für Münsteraner Grundschulen teil. Mit Unterstützung der "Stiftung der Sparkasse Münsterland Ost" ist sowohl die Bereitstellung der Judoanzüge als auch die Vermittlung von Judotechniken und Judowerten durch einen Vereins-/Verbandstrainer gesichert.

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

An dieser Stelle möchten wir Sie stets aktuell informieren und über unsere Schule berichten. Gerne können Sie auch über das Kontaktformular oder E-Mail Kontakt zum Schulsekretariat aufnehmen.

Aktuelle Termine

15. März 2018

Känguru-Wettbewerb

Schüler des 3. und 4. Jahrgangs können an dem internationalen Mathematik-wettbewerb "Känguru der Mathematik" teilnehmen.

19. März 2018

Frühlingssingen und "Winter vertreiben"

Gemeinsam mit dem Jekiss-Chor findet das jahreszeitliche Singen statt und gleichzeitig wird der "Winter vertrieben". Alle Eltern sind herzlich dazu eingeladen.

26. März 2018

Beginn der Osterferien

Die Osterferien dauern bis einschließlich 06.04.2018.

Berichte

Und wer aus dem Märchen gekommen ist ....

Es weihnachtet sehr in der Martinischule

Eine Woche lang wurde in der Martinischule zum Thema "Advent" gelernt, geschrieben, gebastelt, gesungen und gespielt. Jeder Jahrgang leistete einen gelungenen Beitrag zu der stimmungsvollen Weihnachtsfeier am Freitagnachmittag. Auch die beiden Mulingula-Gruppen präsentierten Lieder in ihrer Sprache. Der Höhepunkt war ein weihnachtliches Theaterstück in englischer Sprache. Eine Woche lang hatten die beiden 4. Klassen unter der Leitung der Englischlehrerin Frau Znajewski geprobt, Kulissen entworfen und Masken gebastelt. Ein voller Erfolg!

St. Martinsumzug

Der Wettergott hat es auch diese Jahr wieder gut gemeint mit der Martinischulgemeinde. Nachdem es noch am Nachmittag wie aus Eimern geregnet hatte, blieb es ab 17 Uhr trocken, so dass sowohl das Martinsspiel mit dem von den Kindern sehnsüchtig erwarteten "echten" Pferd auf dem Schulhof als auch der Umzug über die Promenade stattfinden konnte. Anschließend konnte man sich noch eine leckere Bratwurst oder Erbsensuppe schmecken lassen. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Motto des Monats:

"Martinischule Helau!"